Einsätze 2022


T Unwetter 1 - "Baum auf Fahrbahn"

Am 07.01.2022 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Winklern/Einöde zu einem umgestürzten Baum auf die Verditzer Straße alarmiert. Der Baum blockierte die gesamte Fahrbahn und so musste er von uns zersägt und mit der Seilwinde des RLFA beiseite geschoben werden. Ein anwesender privater Schneeräumdienst übernahm anschließend die Aufgabe, den Baum mit dem Schneeschild endgültig von der Straße zu schieben. Nach ca. 30 Minuten konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.


T Unwetter 2 - "Baum auf Stromleitung/Oberleitung"

T Unwetter 1 - "Baum auf Fahrbahn" 

Auch wir blieben von den starken Schneefällen am 05.01.2022 nicht verschont und mussten zu verschiedenen Einsatzstellen ausrücken. Durch den nassen Schnee fiel ein Baum direkt auf die Oberleitung, wodurch diese im Bereich Afritzer See riss und die Funken den Baum entzündeten. Bis zur Stromabschaltung durch die Kelag wurde die Stromleitung beobachtet und der Verkehr auf der B98 wechselseitig angehalten. Noch während den Arbeiten wurden wir zu zwei hängengebliebenen LKWs alarmiert, die auf Grund mangelnder Winterausrüstung von der Straße abgekommen waren. Mit unserem Unimog konnten wir beide Sattelschlepper wieder befreien und den Verkehr freigeben. Nach der Stromabschaltung und der Nachkontrolle des Brandes wurde unser RLFA auf die Verditzer Straße alarmiert. Dort blockierte ein Baum die gesamte Fahrbahn und musste mittels Seilwinde weggezogen werden. Zur gleichen Zeit nahmen die Mitarbeiter des Pflegeheims Brandgeruch war. Die Besatzung des KRFA rüstete sich mit der Wärmebildkamera aus und hielt gemeinsam mit den Mitarbeitern Nachschau. Glücklicherweise konnte keine Hitzeentwicklung wahrgenommen werden. Nach einer kurzen Verschnaufpause im Rüsthaus wurden wir gegen 22 Uhr erneut zu einem umgestürzten Baum auf die B98 alarmiert.
Dieser konnte rasch entfernt werden und nach etwa 4 Stunden konnten wir die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.